Leitbild und Ziele

Ehrgeizige Absichten

Mit diesem Projekt wollen wir einen entscheidenden Beitrag zur Attraktivität der europäischen Universitäten auf der Weltbühne leisten. Angesichts der aktuellen Änderungen im Bereich der Informationstechnologie und Kommunikation und der rasanten Entwicklung unserer Gesellschaften und unserer Arbeitsmärkte müssen wir die Art und Weise, wie wir lehren, forschen und kommunizieren, radikal verändern. Die Entwicklung von CIVIS angesichts globaler Herausforderungen (im Unterschied zur konventionellen disziplinären Versäulung) begünstigt die Entstehung einer Kultur der Zusammenarbeit und erfordert innovative pädagogische Herangehensweisen, die kritisches Denken, Anpassungsfähigkeit Resilienz und zukunftsorientierte Fähigkeiten fördern. Um Wissen unter Schülerinnen und Schülern, Lehrenden, Forschenden und der Zivilgesellschaft aufzubauen und zu teilen, werden wir Bildungs- und Wissenschaftsressourcen so offen und zugänglich wie möglich gestalten, basierend auf den Prinzipien von Open Science und Open Educational Resources.

Eine starke zivilgesellschaftliche Identität

The desire for inclusion will permeate all our actions, as we are fully committed to gender equality, non-discrimination and social equality. The involvement of our universities in this alliance will help reduce inequalities, increase access to quality training and create real opportunities for success for all our students.

Der Wunsch nach Inklusion wird alle unsere Aktivitäten durchdringen, da wir uns voll und ganz für die Gleichstellung der Geschlechter, Nichtdiskriminierung und soziale Gerechtigkeit einsetzen. Die Beteiligung unserer Universitäten an diesem Verbund wird dazu beitragen, Ungleichheiten abzubauen, den Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung zu verbessern und echte Chancen und Möglichkeiten für alle unsere Studierenden zu schaffen.

An der Dynamik der Europäischen Union teilhaben

To this end, we are planning the creation of a CIVIS identity card (for students, researchers and staff), full recognition of credits earned within the alliance, the Diploma Supplement, measures supporting the social dimension of mobility, quality assessment processes, etc.

Als CIVIS-Mitgliedsuniversitäten sind wir uns der überragenden Bedeutung der Prinzipien des Bologna-Prozesses bewusst, um die Mobilität zwischen uns und anderen Partneruniversitäten in Europa zu erhöhen und letztlich einen europäischen Raum für die Hochschulbildung zu schaffen. Daher planen wir die Einführung eines CIVIS-Ausweises (für Studierende, Forscher und Mitarbeiter), die vollständige Anerkennung der im Rahmen der Allianz erworbenen Credits, das Diploma Supplement, Maßnahmen zur Unterstützung der sozialen Dimension der Mobilität, Verfahren zur Qualitätsbewertung usw. .

Mit sieben Hauptsprachen, die in der Allianz gesprochen werden, neben Englisch als Lingua franca, wird CIVIS in die sprachliche Vielfalt investieren, die ein wichtiges Thema im Prozess der Globalisierung ist. Bis 2025 wollen wir die meisten unserer Studierenden, Forschenden wie auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bringen, nach ihrer Ausbildung an einer CIVIS-Universität neben ihrer Muttersprache mindestens zwei Fremdsprachen zu beherrschen.

Klicken Sie hier, um unser Leitbild zu lesen, das von der Leitung der einzelnen CIVIS-Gründungsuniversitäten genehmigt wurde.